PROGRAMME

DIE GROßEN DREI DER BAROCKMUSIK

Wir bitten die drei wichtigsten Komponisten der Barockzeit an einen Tisch. Hören Sie, wie Sie miteinander diskutieren, sich gegenseitig ihre Ehre erweisen, sie miteinander lachen und über die Welt philosophieren!

 

HIMMELSSTÜRMER, STERNENFEUER UND BLUMENPRACHT

MUSIK IN IHREM ELEMENT

Erde, Feuer, Wasser, Luft.....die Urkräfte des Lebens stehen im Zentrum dieses Programms. Empedokles, ( um 495 - um 435 v. Chr.) als Begründer der Vier- Elemente- Lehre, verstand diese vier Kräfte als ewig andauernd, die sich in variabler Menge zur Einheit vereinten und wieder aus der Einheit trennten. Wir führen in diesem Konzert alle vier Elemente mit erdigen Kompositionen, feuriger Musik, fließenden Melodien und sphärischen Klängen zusammen.

 

GOÛT FRANÇAIS - GUSTO ITALIANO: Frankreich und Italien - zwei große Kulturnationen - stehen im Mittelpunkt des Konzerts. Barocke Musik von A. Vivaldi, A. Corelli, J. Ph. Rameau, M. Marais, Ph. Spätling u.a.

Livemitschnitt vom 22. 01. 2017

 

MIT GULLIVER ZU DEN STERNEN

Wir laden Groß und Klein auf eine vergnügliche Reise in Gullivers phantastische Welten ein! Im Reisegepäck sind rund 20 verschiedene Mitglieder der Flötenfamilie und Musik aus alter und neuer Zeit. Wir erkunden entlegene Inseln und lernen deren manchmal recht eigentümliche Bewohner kennen, wie die kleinen Wesen Lilliputs, große brobdignagischen Riesen, gesittete Pferde und wilde Affen...Und weil uns die Reiselust so richtig packt, begeben wir uns sogar an Bord eines Raumschiffs und erkunden  die Weiten des Weltalls und machen erstaunliche Entdeckungen.

 

ER DURCHBRACH DIE SCHRANKEN DES HIMMELS

Im Zentrum unseres Programms steht der Musiker und Astronom William Herschel (1738-1822). Mit dem Klangkunst/Radioautoren-Duo Merzouga und der Schauspielerin und Sprecherin Ulrike Schwab  loten wir gemeisam das Spannungsfeld zwischen Herschels Arbeit als Musiker und seinen faszinierenden Entdeckungen im Weltall aus. Zu hören sind Werke aus Herschels Feder und aus seinem musikalischen Umfeld. Den Blick in die Weiten des Weltalls vertonen eigens für das Programm geschriebene Kompositionen für historische Instrumente und Improvisationen

 

O GROßE LIEB

Weltliche und geistliche Kammermusik zur Passionszeit, melancholische, besinnliche Musik aus Renaissance und Barock, Kompositionen u.a. von J. S. Bach, J. Dowland, C. Monteverdi


LES FLEURS

Ein Strauss bunter Blumen mit Rosen, Vergissmeinnicht und anderem Blütenzauber eingebunden in alte Werke u.a. von G. Frescobaldi, Ph. Delavigne, A. Vivaldi und neuen Werken von Ph. Spätling

IN IMITATION OF BIRDS

Charmantes Barock- Klassik Programm zur Frühlings-/ Sommerzeit mit verträumten und virtuosen Gesangseinlagen von Schwalben, Nachtigallen und anderen gefiederten Freunden –  W. Williams, H. Purcell, L. Couperin, J. J. Quantz, A. Vivaldi
 

VOR DES LICHTEN TAGESSCHEIN

Feierliche Adventsmusik, Arien aus Oratorien, altdeutsche Weihnachtslieder und Kammermusik zur Advents- und Weihnachtszeit u.a. von J. S. Bach, G. F. Händel, A. Vivaldi, Fr. II. dem Großen

RÉCRÉATION DE MUSIQUE

Eine Reise in die Vergangenheit und eine musikalische Erholungspause mit Werken von A. Chéron bis J. - Ph. Rameau und einer von Rameaus Kantate "Thétis" inspirierten Spätlingkomposition
 

CORRISPONDENZE : Im Dialog: Alte Formen und Klänge finden ihre Entsprechungen in neuen Kompositionen von Ph. Spätling

 

 

 

ENSEMBLE AMARILLI

Alte und Neue Musik

KONTAKT

Rufen Sie uns gerne an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ensemble Amarilli - Alte und Neue Musik