RÉCRÉATION

DE MUSIQUE

 

 

 

 

 

 


 

 

 

"Viel »bon gout« kommt auf der CD »Recreation de musique« zum Klingen, eingespielt vom Ensemble Amarilli (Philipp Spätling, Jens Lohmann, Eva Kuen, Alexandra Kollo). Französische Barockmusik vom Feinsten in unterschiedlichen Besetzungen ist zu einem geschmackvollen Hörvergnügen zusammengefasst. Bekannte Komponisten wie Boismortier, Rameau, Couperin, Leclair u. a. sind in unterschiedlichen Besetzungen vertreten: Werke für zwei und vier Travers- und Blockflöten, Cembalo solo, Altblockflöten
und B. c. sowie Singstimme, Flöten und B. c. werden stilsicher interpretiert. Etwas aus dem Rahmen fällt die zeitgenössische Komposition »Quatuor Thetis« von Philipp Spätling, die an die vorangehende Kantate »Thetis« von Jean-Philippe Rameau angelehnt ist. Hier erwarten den Hörer keineswegs verstörende, sondern moderat moderne Klänge, die sich klanglich hervorragend eingliedern. Wie so oft bei französischer Barockmusik sind hier die ruhig-heiteren, sensiblen Töne vorherrschend - diese aber abwechslungsreich und gekonnt interpretiert. "


Frauke Schmitt


Ensemble Amarilli: Recreation de musique. Works by Bodin de Boismortier, Céron, Couperin, Marais, Rameau, Spätling, Devienne, Leclair. Profil Medien/Edition Günter Hänssler.PH 15033(2016).

 

A. Chéron 

(1695 - 1766)

Allemande

J. B. de Boismortier

(1685-1755)
Allegro

J.-Ph. Rameau

(1683-1764)

AirII

J.-M. Leclair 

(1697-1764)

Passepied

PRESSESTIMMEN 

hochvirtuos und einfühlsam ~ harmonisches Ganzes~ liebliche Leichtigkeit~ feine vollendete Kunst~ virtuose Beweglichkeit~ aus der Tiefe der Seele~ unterhaltsam, besinnlich und künstlerisch sehr niveauvoll~ meisterhafte Artikulation~ hervorragende Atem- und Fingertechnik~ Ruhe und Besinnlichkeit~ Lebendigkeit und ehrliche Freude~ natürlich, geradeheraus und doch verletzlich.....

ENSEMBLE AMARILLI

Alte & zeitgenössische Musik

Druckversion | Sitemap
Ensemble Amarilli - Alte und zeitgenössische Musik